Eine Woche ist es nun schon wieder her, dass wir den Geburtstag unserer VHS ein ganzes Wochenende lang gefeiert haben. Zeit, ihn Revue passieren zu lassen. Und natürlich für die ersten Bilder…

Am Freitagmorgen ist es erst ruhig auf den Fluren in der 5. Etage des Bertha-von-Suttner-Platzes 1. Erst nach und nach kommen wir an. Mal mit Deko, mal mit einem Kostüm im Gepäck. Dann wird es wuseliger und man merkt, die Aufregung steigt. Denn es ist der 20. September – Zeit für die große Geburtstagsfeier!

Nachdem schon am Mittwochabend die ersten Dinge auf der To-Do-Liste standen, ging es am Freitag in den Endspurt: Schilder aufhängen, Dekorationen aufstellen, die Räume herrichten, von der mobilen Kantine naschen (danke nochmal!) und dann auf Position gehen. Denn pünktlich um 15 Uhr öffneten sich unsere Türen für euch. Die ersten, vor allem kleine Gäste freuten sich über unseren Jongleur im Eingangsbereich, bei dem sie sich sogar selbst probieren durften. Apropos probieren, in den Schnupperveranstaltungen konntet ihr unser Angebot und auch unsere Dozierenden kennenlernen. Genauso wie unsere Fördervereine, die International English Library, die Initiative Freie Lehrkräfte der VHS Düsseldorf und die Abteilungen Allgemeine und Schulische Weiterbildung.

Während in unseren Räumlichkeiten Virtual Reality, Kalligraphie, Sport, Upcycling oder ein erfolgreicher Auftritt ausprobiert und erprobt wurden, ging es draußen mit Percussion und unseren in verschiedene Jahrzehnte gekleideten Kolleginnen und Kollegen weiter. Bis zum Ende unseres Tages der offenen Türe konnten wir immer wieder neue Gesichter begrüßen. Für einige ging es direkt zu den Sälen. Denn dort fand unser Abendprogramm mit den unterschiedlichsten Acts und Shows vom Ukulele Orchester über Art in Action bis hin zur Party mit DJ Drew Beatz statt. Das Kammerorchester hatte an diesem Wochenende gleich mehrere Auftritte zu absolvieren: Erst bei unserer langen Nacht und dann gleich wieder Am Sonntag beim offiziellen Festakt.

Denn da waren wir wieder fleißig und auch in der Volkshochschule zu finden. Denn im Saal 1 fand unser Festakt statt, bei dem Oberbürgermeister Thomas Geisel, parlamentarischer Staatssekretär des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft Klaus Kaiser und Professor Dr. Josef Schrader vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung sprachen. Auch unsere Chefin Simone Bruns hielt eine Rede und enthüllte danach gemeinsam mit Bürgermeister Friedrich Conzen und der lieben Sophia unser tolles Jubiläumsbild.

Fast drei Jahre wurde geplant, organisiert und auch das ein oder andere mal etwas über den Haufen geworfen. Am Ende können wir sagen: Es war uns ein Fest! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s